Frankfurt, 17. Mai 2022 – Zum zehnten Mal hat DER PLATOW Brief den PLATOW Immobilien Award verliehen. In erstmals fünf Kategorien, „Wohnen“, „Beteiligungen“, „Gewerbeimmobilien“, „Sonderpreis“ und „Nachhaltigkeit“, erhielten die Preisträger von PLATOW-Geschäftsführer Albrecht F. Schirmacher die kupfernen Zeitkapseln überreicht.

Werner Rohmert, Immobilienexperte und Autor von DER PLATOW Brief, moderiert die Preisübergabe im Vorfeld des großen „PLATOW EURO FINANCE Investorentages“ am 18.5. in Frankfurt.

Ausgezeichnet in der Kategorie „Wohnen“ wurde Vonovia SE. Europas führender privater Wohnungskonzern stellt sich der Aufgabe, mit einem großen Angebot an Wohnungen, die auch in teureren Städten bezahlbar bleiben, der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Mit einer bereits ausgearbeiteten energetischen Sanierungsplanung zahlt das Unternehmen an die Gesellschaft zurück. Der Preis in der Kategorie „Beteiligungen“ geht mit Empira AG an einen der bedeutendsten Manager für institutionelle Immobilieninvestments im deutschsprachigen Raum, der sich auf die Entwicklung innovativer und renditestarker Investmentlösungen spezialisiert hat und dabei den gesamten Wertschöpfungsprozess abdeckt.

In der Kategorie „Gewerbeimmobilien“ setzte sich der Kölner Immobilieninvestor Bauwens durch. Das 1873 gegründete Familienunternehmen entwickelt, plant, baut und betreibt bundesweit Immobilien zum Wohnen, Arbeiten und Einkaufen. Digitalisierung und Nachhaltigkeit gehören zur DNA der Gesellschaft. Den „Sonderpreis“ erhält ADI Akademie der Immobilienwirtschaft. ADI gehört im Bereich Weiterbildung für die vielen Quereinsteiger der Branche zu den Pionieren und ist mittlerweile bundesweit aktiv. Als zweite Einrichtung ihrer Art in Deutschland wurde ADI von der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) als Spitzeninstitut akkreditiert.

In der neu geschaffenen Kategorie „Nachhaltigkeit“ wurde der Preis an die Landmarken AG verliehen. Diese ist in vielen Städten Nordrhein-Westfalens mit großem Einsatz für den öffentlich geförderten Wohnungsbau in hoher Qualität aktiv. Das Wohnquartier „Guter Freund“ in Aachen mit seiner familienfreundlichen und generationenübergreifenden Umsetzung überzeugte den Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) ebenso wie das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG).

Quelle: PLATOW Verlag (PM vom 17.05.2022)