BVT Narcoossee Cove – Docks with Community – Morning Aerial – Tighter

München, 22.03.2022 – Die BVT Unternehmensgruppe (“BVT”), München, Spezialist für Investitionen in Projektentwicklungen im US-Multi-Family Markt, gibt den Verkauf der Projektentwicklung „Narcoossee Cove“ in Lake Nona im Südosten des Großraums Orlando, Florida mit 354 Class-A-Apartments bekannt. Das Closing erfolgte Mitte Dezember 2021. Es handelt sich bei der Apartmentanlage um eine von insgesamt fünf Projektentwicklungen des von der Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG verwalteten geschlossenen Spezial-AIF BVT Residential USA 12 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG („BVT Residential USA 12“). Die Apartmentanlage wurde für 143 Mio. US-Dollar an eine global operierende Multi-Family Investment- und Verwaltungsgesellschaft veräußert. Der erzielte Verkaufspreis lag 43 Mio. US-Dollar bzw. 41,9 Prozent über der Mid-case-Verkaufsprognose von Juni 2019.


Die 37.000 Quadratmeter Wohnfläche und circa 660 Parkplätze umfassende Class-A-Apartmentanlage „Narcoossee Cove“ liegt rund zehn Meilen südöstlich von Downtown Orlando, direkt am Lake Nona. Der private Zugang zum See bietet den Mietern der Anlage mehrere überdachte Docks und Wassersportmöglichkeiten. Zum Verkaufszeitpunkt war die Apartmentanlage mit 99 Prozent außergewöhnlich hoch vermietet.


Der erzielte Verkaufspreis von 143 Mio. US-Dollar fiel um 43 Mio. US-Dollar höher aus und lag um rund 41,9 Prozent und damit deutlich über der im Juni 2019 erstellten Verkaufsprognose. Die Haltedauer des Objektes verkürzte sich aufgrund der günstigen Marktentwicklung um ca. 6 Monate auf 29 Monate. In der Einzelbetrachtung konnte mit dieser Investition ein Investorenreturn von über 33 Prozent p. a. bezogen auf das durchschnittlich in „Narcoossee Cove“ investierte Eigenkapital erzielt werden. Das entspricht mehr als einer Verdoppelung der ursprünglichen Mid-case-Prognose von 14,2 Prozent.

Quelle: BVT (PM 22.03.2022)